Ausgabe 1285 Feuertag, 12. Altmond 437 n.D.

Krieg dem Unkraut! 1

Erdbeeren - eigentlich eine schöne Pflanze, sollte man meinen. Doch der Schein trügt! Die Erdbeere ist das schändlichste aller Unkräuter, wie die Reichenberger Bauern unglücklicherweise am eigenen Leibe erfahren durften. Denn kurz nach der alljährlichen Aussaat des Winterweizens waren die Felder urplötzlich von völlig unnützen Erdbeersträuchern überwuchert. Über die Herkunft der ungewöhnlichen Invasoren sind sich die Gelehrten noch uneinig, doch eines steht fest: Die Erdbeere muss ein für alle mal vernichtet werden! Alle Bewohner Reichenbergs werden deshalb dazu aufgerufen, jegliche Erdbeersträucher, wo immer sie diese auch finden, mitsamt ihren Wurzeln auszureißen und sofort zu verbrennen. Im Namen der nicht dem Schreiben mächtigen Bauern, Karnan Federkiel

Panqara verschluckt Menschen. 2

Wo ist der Yanuq

Der Hatun ist schon seit Anfang letzter Woche verschwunden. Man erinnert sich an den Artikel über die Mutmaßungen über dessen Verbleib. Nun machen sich Gerüchte breit, dass auch der Yanuq verschwunden ist. Eine Befragung unter den Ma'qanakûy hat auch kein Licht ins Dunkel gebracht. Die einizige vage Aussage haben wir von Aft Utnot erhalten, der den Yanuq vor einigen Tagen mit einem kleinen Gefolge zum Hafen gehen sah, von wo er jedoch nicht zurückgekehrt ist.